Orkan “Kyrill”

Sturmschaden

Ich schätze, andere Hausbesitzer sind deutlich schlechter weg gekommen beim Durchzug des Orkantiefs Kyrill am letzten Donnerstag. Ich bin heute endlich dazu gekommen, die “Beweise” für die Versicherung zu sammeln. Außer diesen verschobenen Dachpfannen, einer leicht verbogenen Abdeckung am Sonnenkollektor und einem von der Terrasse gewehten Meerschweinchen-Häuschen sind wir von weiteren Schäden verschont geblieben.