Euracom 180 gestorben

Nach dem die Euracom 180 Telefonanlagen von zwei Arbeitskollegen im Laufe des Jahres bereits gestorben sind, ist meine jetzt auch in die ewigen Jagdgründe eingegangen.

Etwas Suche im Internet hat mich dann auch zu dieser Seite geführt. Das Netzteil scheint eine häufige Fehlerursache bei diesen Anlagen zu sein. Allerdings hat das Nachmessen bei meiner Hardware passende Werte zu Tage gefördert, sodass das Netzteil bei mir nicht das Problem zu sein scheint, obwohl alle angeschlossenen Telefone bei abgehobenen Hörer stromlos sind.

Trotz meines einigermaßen fundierten elektronischen Wissens werde ich mich nicht weiter mit der Reparatur befassen. Die Anlage ist mit einem Schaltnetzteil ausgestattet, und ein relativ großer Teil der Schaltung führt 220V. Und den Spaß tue ich mir nicht an.

Also werde ich in den nächsten Tagen eine neue Anlage bestellen. Vermutlich die Auerswald 2206USB mit 6 Nebenstellen und der Türsprech-Erweiterung. Damit ich die Übergangszeit ohne die Anlage überbrücken kann, werden ich endlich die Arcor Starterbox in Betrieb nehmen, die schon fast 2 Jahre ungenutzt rumliegt. Daran kann ich dann zwei der vorhandenen Telefone direkt anschliessen.

Besucher müssen dann allerdings in dier Übergangszeit an die Tür klopfen, da die Türklingel auch über die Telefonanlagen realisiert ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

To create code blocks or other preformatted text, indent by four spaces:

    This will be displayed in a monospaced font. The first four 
    spaces will be stripped off, but all other whitespace
    will be preserved.
    
    Markdown is turned off in code blocks:
     [This is not a link](http://example.com)

To create not a block, but an inline code span, use backticks:

Here is some inline `code`.

For more help see http://daringfireball.net/projects/markdown/syntax